Inventarisierung für Bildungseinrichtungen

Verwalten Sie Ihr Inventar einfach digital und greifen Sie bei der Inventurzählung auf das Inventarverzeichnis zurück. Berücksichtigt wird sowohl das Anlagevermögen als auch das Inventar, das nicht im Anlagevermögen aufgeführt ist.

Jedes Inventargut wird hinsichtlich seines Standortes (Ort, Gebäude, Adresse, Raum) erfasst und beispielsweise mit einem Inventar-Etikett versehen. Bei der Inventurzählung können Sie einfach auf gefilterte Raumlisten zugreifen.

Das Inventargut kann dabei gegebenenfalls direkt mit der integrierten Anlagenbuchhaltung verknüpft werden.
So können Sie die Anlagen bei Einkauf per Eingangsrechnung aktivieren, entsprechende Abschreibungen (als Abschreibungslauf) vornehmen und auch Verkäufe gleichermaßen erfassen. Die Buchungen werden hierbei direkt auf die jeweiligen Kostenstellen verteilt.
Umfassende Auswertungen wie der Anlagenspiegel, die Liste der monatlichen Zu- und Abgänge, die Übersicht aller Transaktionen zu einer Anlage sowie die Abschreibungsvorschau bieten Ihnen stets einen transparenten Einblick.
Die Anlagenbuchhaltung ist nahtlos und in Echtzeit in Ihre Finanzprozesse integriert – für schnellere Transaktionen und mehr Transparenz.

WIEDER ZEIT FÜR DIE WICHTIGEN DINGE – Schonen Sie Ihre Personalressourcen dank Automatisierung und sichern Sie sich so die Zeit für das was wirklich zählt.

Mit unserer Branchenlösung für SAP Business One.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s